Kleos Bank #stayathome mit einem besonderen jungen Ballett-Tänzer

Seit August studiert Elias Brenneisen mit seinen gerade mal 17 Jahren an der renommierten Staatlichen Ballettschule und Schule für Artistik Berlin. Und er hat gerade in der Sparte Ballett den Zusatzpreis, den so genannten „Maureen-Denman-Preis“ beim diesjährigen Kunstförderpreis der Stadt Augsburg gewonnen👍👏.
Elias hat im Modern Tanzbereich
aufgrund seiner Gesamterscheinung als junger Tänzer überzeugt. „Zu seinem für die Bühne geeigneten Körper kommt eine Bewegungsfreude, der man sich schwer entziehen kann. Dynamik in den Bewegungsabläufen und Flexibilität haben die Möglichkeit, sehr gut in Choreografien eingesetzt zu werden“, heißt es in der Jury-Begründung. Schön, dass wir uns per Skype unterhalten konnten.